Donnerstag, 21. März 2013

Sellin

   
    
Eine Einladung zum Kaffee bei lieben Menschen, (eingebettet in zwei Termine in der Inselhauptstadt) und ein paar Bilder der vereisten Seebrücke lockten mich heute nach Sellin. Dicke Flocken kamen wieder vom Himmel, zum Glück nass genug, um nicht wieder Spielzeug des Windes zu werden. Denn der lässt sein Spielzeug hinterher gern auf der Straße liegen ...

Also wieder rein in die Outdoorstiefel und die winddichte Regenhose und ab an den Strand.
      
         
      
              
 Schon so oft wurde die Seebrücke fotografiert, aber es reizt mich immer wieder, vor allem, wenn gerade kein
Urlaubs-Sonnenschein-Gute-Laune-Wetter ist.
   
  
    
    
   Ich liebe das Rauschen und Tosen, wenn sich die Wellen aufbäumen, mit voller Kraft noch oben spritzen, um hinterher ganz ruhig weiter an den Strand zu rollen.
   

   
   
Und ganz am Ende der Seebrücke kamen wir auch zu den gesuchten Eispanzern.
Mehr davon hier.


  

 Weiter ging's noch ein Stück am Strand entlang. Vor etwa zwei Jahren durfte ich mal einen Tag erleben, an dem der Strand komplett von einer Eisschicht überzogen war und alles andere auch. Damals war ich Neublogger und hab ziemlich viele Fotos davon eingestellt. Wer mag, das war hier und hier und hier und hier und hier auch noch. Ich konnte mich nicht satt sehen an den Kunstwerken der Natur.

  

 Diesmal war der Strand aufgeräumter, es fehlten die Bäume und Äste. Aber schön war's trotzdem.

 
  

 Und wie immer wird gesammelt, Steinchen, Muscheln, Hühnergötter.


  
   
 

Kommentare:

  1. Solche schönen blauen Muscheln gibt es da bei Euch? Hier gibts nur die einfachen weißen und die Miesmuscheln :(( Da werde ich wohl mit steifem Nacken nach Hause kommen, wenn ich auf Rügen war :))

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigi,

      bring auf jeden Fall nen stabilen Rucksack mit, es gibt hier lauter schöne Sammelstücke.

      Ich schleppe derzeit auch wieder bunte Steine in der Jackentasche rum, während mein Tochterkind Muscheln und Donnerkeilsplitter mitgenommen hat.

      Nen lieben Gruß von Antje

      Löschen
  2. Die Seebrücke in Sellin im Winter ist etwas ganz besonders. Dein Foto ist bemerkenswert schön. Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Synnöve,

      sie kommt noch mal bei Katjas Himmelsfotos am Samstag ... das ist ja schon gleich.

      Nen lieben Gruß von Antje

      Löschen

Ich freu mich über jeden Kommentar, anonyme Kommentare musste ich allerdings abwählen.