Samstag, 6. April 2013

Der Frühling ist doch da ...

   
   
 ... und so hab ich die Wollhandschuhe in den Jackentaschen gegen reichlich Papiertaschentücher ausgetauscht, bin in die Gummistiefel geschlüpft und mit der Kamera mal wieder ums Gehöft gestiefelt.

Gut tat es, mir die Sonne auf die Nase scheinen zu lassen. 
  
    
  

 Meine Krokuszwiebeln müssen jemandem geschmeckt haben, das sind die einzigen noch im Garten.
  
  
  

 Dafür haben die Schneeglöckchen unter der Schneelast gut durchgehalten. Morgen geht's noch mal mit Isomatte hin, das mit der Schärfentiefe kann ich eigentlich besser. Aber's war kalt und nass von unten.

 
  
   
 Die Bienen kriegen auch langsam ihr Futter.
     
     
 
  

Und ich meine Vitamine, es gab reichlich davon ...
  
  
 
   
    
... aber von den Gänseblümchen nur drei auf der ganzen Wiese verteilt. Also keine Salatdeko, sondern weiterhin ein kleiner bunter Punkt auf der Wiese.
  
 
   
   
Dann gibt's eben Ei zum ersten Wildkräutersalat.

Einen schönen Samstagabend noch wünscht Euch Antje

   

Kommentare:

  1. Hoffe, Dir hat die Runde um's Gehöft und der Salat gut getan, der Salat sieht ja richtig lecker aus :)
    Dir auch noch einen schönen Samstag Abend :)

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  2. oh, bei euch war heute Sonne satt.
    Du glückliche. Wir müssen leider noch warten, ich hoffe, morgen werden wir auch mal ein paar Strahlen abbekommen.

    Tolle Bilder hast du gemacht.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  3. Lecker sieht der Salat aus! Ja, ich glaube, dieses Mal hat sich der Frühling WIRKLICH auf den Weg zu uns gemacht! LG Lotta.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar, anonyme Kommentare musste ich allerdings abwählen.