Donnerstag, 11. April 2013

Daumen hoch ...

   
   
... fiel mir bei diesem Stein sofort ein, als er am letzten Wochenende am Feldrand lag.
     
   
  

Ich denke, damit meint er, dass es jetzt doch endlich Frühling wird. 

 
   
 
Genauso faszinierend fand ich diesen Blattrest, der den Winter so überstanden hat.

Es ist doch immer wieder erstaunlich, was die Natur für Formen hervorbringt.


Leider hatte diese Woche noch nicht mehr festgehaltene Augenblicke zu bieten ... ein Termin folgte dem nächsten und Regenwetter lockte mich nicht mal zu den Schneeglöckchen und Krokussen. Aber das Wochenende kommt ja noch.

Und dafür wünsche ich Euch viel Sonne, blauen Himmel, frische Frühlingsluft und Zeit, das alles zu genießen.



Kommentare:

  1. Zwei zauberhafte Momente und Dinge hast Du da eingefangen, liebe Antje. Ich sende Dir viele Grüße aus dem verregneten Leipzig. Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube, ich muss mal mehr auf dem Boden rumkrabbeln,
    Du findest da unten immer so tolle Motive :))
    Der Stein gefällt mir besonders gut.

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Augenblicke die du eingefangen hast. LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Oh, dieser Blattrest wäre sofort in mein Wandernotizenbüchlein gewandert, so schön.... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar, anonyme Kommentare musste ich allerdings abwählen.