Donnerstag, 19. September 2013

Septembermorgen ... ein Kontrastprogramm




Nics Fotoprojekt "BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT" fasziniert mich immer mehr und gerade heute passt es wunderbar.

Heute war wieder so ein Septembermorgen, wie ich ihn sehr mag. Auf der einen Seite zwar Alltag mit einem Wecker, der bimmelte, während es draußen noch stockdunkel war (grausam für uns alle), auf der anderen dafür wieder eine aufgehende Sonne, während wir uns auf den Weg zur Schule gemacht haben. Und gerade heute bin ich noch einmal abgebogen, bevor wir auf die Dauerbaustelle kamen, habe es vorgezogen, noch ein Stück parallel zur B96 auf den schmalen Feldstraßen zu fahren.

Belohnt hat uns diese Wegänderung mit einem Kranichflug, wie wir ihn morgens selten sehen können. So schnell konnte ich mein Auto gar nicht anhalten und die Kamera aus dem Fenster halten, wie ich es gern gehabt hätte. So kann ich Euch nur die letzten Schwärme zeigen. Und das Geschnatter dieser großen prächtigen Glücksvögel muss ich Euch leider vorenthalten, das haben nur wir heute genießen dürfen. Es war traumhaft schön ...


   
  
 
    
    
 
      
  
  
    

   
Aber es half nichts, die Zeit drängte ...


 
  

... und Stralsund erwartete mich so.


  

   
 Aber noch führt mich mein Tagesprogramm wieder zurück auf die Insel, noch genieße ich sie in vollen Zügen, 
  
  
  
  
  
bevor ich mich jetzt ans Zeichnen von Grundrissen der neuen Wohnung mache und meine Möbel in Gedanken dort aufstelle.


 Einen schönen sonnigen Septembertag wünscht Euch Antje


 

Kommentare:

  1. Servus Antje,
    eine erlebnisreiche Bilderfolge, wirklich mit Kontrasten gespickt!
    Schönen Freitag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Aufnahmen! Gut, dass Du mich an die baldigen Vogelschwarmflüge erinnerst und dass ich meine Kamera mal lieber mit ins Auto packen sollte :-)
    liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar, anonyme Kommentare musste ich allerdings abwählen.