Freitag, 6. Dezember 2013

Kristalle

    
   
Nachdem ich letztens hier schon die ersten Rauhreifbilder gezeigt habe, kommt jetzt Teil 2, ich war nämlich noch näher dran ;-)
  
   
    
   
  
    
   
  
   
   
   Schön, dass Sabine ihre Sammlung
    
   
  
diesmal schon etwas eher gestartet hat.

Draußen tobt "Xaver" und ich erlebe das erste Unwetter in Stralsund. Solch Unwetter in der Stadt ist neu für mich, vor allem in Wassernähe. Die meiste Zeit sieht es ruhig aus, aber ich befürchte, dass dem nicht wirklich so ist. Ich drücke allen die Daumen, dass sich das Unwetter in Grenzen hält.
  
 PS am Nikolaustagmorgen: Xaver war uns gnädig, hier im unmittelbaren Umfeld sind keine Schäden zu sehen. Das Hafenbecken ist auch nicht übergelaufen. Allerdings hab ich bis jetzt noch kein Radio gehört und hoffe noch auf nicht all zu viele Hiobsbotschaften.


Kommentare:

  1. fein - ich mag deine eiskristalle

    lg und einen schönen nikolaustag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  2. Super schön sind Deine Raureifbilder. Ich liebe so etwas auch sehr.

    Ich hoffe, dass das Unwetter bei Euch nicht allzu doll getobt hat.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. interessante Bilder :)
    Liebe Grüsse und happy Nikolaus,
    Babs

    AntwortenLöschen
  4. ....wie grober Zucker auf den Nikolaus - Plätzchen, nur nicht so süß, aber sehr schön !
    Einen ruhigen Nikolausabend wünscht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen superschön aus.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön...die Eiskristalle...Xaver hat sich jetzt bei uns breit gemacht...aber auch wenn es mächtig bläst, es scheint erträglich zu werden...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Eiskristalle sind kalt , aber schön . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  8. Wlunderbare Eiskristalle! Perfekt fotografiert! Einfach toll!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Antje,
    ich finde deine Kristallbilder wunderschön und danke dir für deine Treue. Es fällt mir nicht leicht, dieses Projekt zu beenden, aber ich muss die Notbremse ziehen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar, anonyme Kommentare musste ich allerdings abwählen.