Montag, 27. Januar 2014

leicht getrübt ...

   


 ... war mein Blick durch die Frontscheibe am Samstag ... ich liebe Eisblumen, aber von innen mag ich sie dann doch nicht so sehr.
   
   
   
   
Noch schnell festgehalten vor dem Kratzen und jetzt schnell zum MakroMontag zu glasklar & kunterbunt.


 Wohin mein Ausflug geführt hat, gibt's derzeit fast täglich unter Rügenfotos.


 

Kommentare:

  1. Ach, ja, das Bild passt absolut zu meinem heutigen Post!!! mehr verrate ich nicht.... es ist ein wunderschönes Bild! ganz liebe Grüße und dann geh ich schnell rüber zu den Rügenfotos! - JULE

    AntwortenLöschen
  2. Schön aufs Bild gebracht...hier herrscht seit heute Tauwetter...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Ganz zauberhaft, auch die Farben, die durch schimmern...
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  4. Eine Eisblume wie sie im Buche steht! Wunderschön!
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  5. ....wenn der "DurchBLICK" durch einen "schönen AnBLICK" verwehrt wird, dann soll man dies schon mal für einen AugenBLICK genießen !!!
    Ein schönes Eisblumenunikat !
    Schöne und vielleicht "kratzfreie" Woche wünscht dir,
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. Und daraus ist ein ganz passables Bild geworden, toll!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Eisblumen liebe ich auch! (Aber auch nicht im Auto von innen.)
    Wir haben an einer Tür noch Einfachglas. Da entdeckt man solche Gewächse aus meinen Kindertagen noch öfter.

    Liebe Grüße
    Nuka

    AntwortenLöschen
  8. Ne, ich heiße weiterhin Nula, nicht Nuka. ;-)
    Ich glaube, ich geh jetzt mal schlafen!!!

    AntwortenLöschen
  9. Wie lange ich schon keine Eisblumen mehr gesehen habe..., aber im Auto dann vielleicht doch nicht so gut..., naja, meins ist so vereist, dass ich gar nicht mehr reinkomme, und drumherum ein Eispanzer... Lieben Gruß, auf Rügen gucke ich morgen, jetzt ist ja doch mal Schlafenszeit. Ghislana

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar, anonyme Kommentare musste ich allerdings abwählen.