Montag, 25. November 2013

Mein Freund der Baum #10

   
   

Mittlerweile ist es schon ganz schön kalt geworden draußen. 
Die Weihnachtssachen in den Läden liegen schon zu lange, um mich jetzt Ende November doch in Weihnachtsstimmung zu bringen. Draußen leuchten immer noch gelbe Blätter an den Bäumen, gefühlt ist bei mir Herbst.
Die Zeit rast dahin, überhaupt ist das Jahr viel zu schnell vergangen mit all seinen Veränderungen.
 Ich will eigentlich noch ein bisschen Zeit haben bis Weihnachten, zum Jahreswechsel und zum Winter.

Da tat es gut, mich heute mal wieder daran erinnert zu haben, dass unter den Urlaubsfotos noch Fotos eines wunderschönen Baumes sind, aufgenommen schon mit den Gedanken an Rebekkas Sammlung "Mein Freund der Baum". 
  
  Während ich den Ordner durchschaute, war ich gedanklich noch einmal im Sommerurlaub, spürte die ausgelassene Stimmung beim Handwerkertag in Lunnabaken und genoss die Ruhe bei einem Kaffee gleich in der Nähe mit Blick auf den Asnen. 


Und da stand er im Garten, dieser prächtige Baum, der nicht nur einen Stamm in Richtung Himmel wachsen ließ, sondern gleich so viele.
  
  
 
    
   
  
    
   
   Wie ein Schutz umringten sie ihre Mitte,
 
  
    

     
    
   
  bildeten fast einen kleinen eigenen Wald ...
                        
                         
    
   
... und kamen doch alle aus einer Wurzel.
     
    
        
         
                    
Noch mehr Baumfreunde könnt ihr hier sehen.
  
   
Und wenn Ihr auch gern Eure Urlaubslandschaften das ganze Jahr über anschaut oder Euch auf den nächsten Urlaub einstimmen wollt, kann ich Euch zwar keinen eigenen Kalender anbieten, aber doch ein kleines bisschen Werbung machen für die Kalender von ars publica Marketing. Dort gibt es für das nächste Jahr 4 verschiedene Rügenkalender, in Farbe und einer in schwarz-weiß, mit wunderschönen Strandimpressionen zum Träumen oder auch mit Motiven der Rosenstadt Putbus. 
Wer möchte, folgt dem Link rechts gleich unter meiner Blogliste.
  
  

Kommentare:

  1. Guten Morgen Antje,
    ein außergewöhnlicher Baum ! Ist das eine Linde ? Auf alle Fälle, schön gefunden und gezeigt !
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje, das ist ein wunderbarer und ungewöhnlicher Baum. Mich erinnert er sofort an die südamerikanischen Freundeskreise aus Ton. Danke fürs Einstellen und Hinzufügen. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  3. die Natur ist einfach herrlich. Tolle Bilder :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde Bäume auch ganz toll!
    Deine Foto`s sind super!
    LG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wahrlich ein imposanter Baum, wie heisst er?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Bilder von einem wirklich außergewöhnlichen Baum. Toll in Szene gesetzt!
    Lieben Gruß nach Norden,
    Hans

    AntwortenLöschen
  7. Wow, was für ein Baum! Wie ein ganzer Wald - was ihn wohl zu diesem extravaganten Wuchs bewogen hat?
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar, anonyme Kommentare musste ich allerdings abwählen.