Mittwoch, 18. Juni 2014

Wa-Wi-Muster

   

Aus Zeitmangel gibt's heute einfach mal nur ein gefundenes Muster, kein zusammengebasteltes und erst recht kein gemaltes (die gibt's ja leider bei mir gar nicht, weil sie maximal als Fragmente in meinem Kopf entstehen)... ich hab gerade mal mit der Schere ein bisschen nachgeholfen.

    
    
   
   
   
Ein bisschen sieht es aus wie Kleisterpapier, den Kamm mit zittriger Hand drübergezogen. Zittrig passt wirklich, hat doch der Wind das Wasser im Hafenbecken zittern lassen, kaum sichtbare Wellen zusammengepustet, so klein, dass sie nur durch die Spiegelung des Parkhauses sichtbar wurden, aber dem Spiegelbild alle Gerade raubten ... bei meinem WAsser-WInd-Muster.
  

   
   
   
Ganz anders wirken dagegen die Verzerrungen beim Speicher daneben.

   
   
   
Die gemalten und gebastelten geometrischen Muster könnt ihr hier bei Michaela sehen.



Kommentare:

  1. toll gefunden, ich dachte erst an ein feingestricktes muster... ;-) lieben gruß ghislana

    AntwortenLöschen
  2. ....feine " Wasser - Licht - Spiele "!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  3. auf wasser wär ich nie gekommen - ich dachte an zart geklöppelte spitze! so schön!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  4. Was für einzigartige Motive - unglaublich, was es alles zu fotografieren gibt, wenn man mit weit offenen Augen durch die Welt spaziert!

    Herzliche Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar, anonyme Kommentare musste ich allerdings abwählen.