Samstag, 19. Juli 2014

Strandpicknick und Blubbsteine

    

Spontane Entscheidungen sind meist die Schönsten. Nachdem ich mich vor einer 
Woche schon geärgert hatte, dass ich nach einem wunderschönen Abend am Strand 
wieder heimfahren musste, hab ich gestern spontan meinen Lütten, das Abendessen 
und zwei Schlafsäcke ins Auto gepackt und bin mit ihm an den Strand ganz im Norden 
von Rügen gefahren. 
    
       
   
   
Lecker war's, mit selbstgemachten Fliedersirup und der ersten Ernte von meinem Balkon. 
Nie hatte ich im Garten so leckere Paprika und Tomaten wie jetzt, ohne Schnecken 
und gut überdacht. Ein Genuss war's. 
   
 
    
      
 Dazu wieder dieser Blick am fast menschenleeren Strand ... 

Und dann haben wir ein neues Spiel entdeckt, bei dem eine fotografierfreudige, 
ja fast schon fotografiersüchtige Mama genauso auf ihre Kosten kommt wie der 
kleine Mann, der gern Zielwerfen macht  ...

  
    
   
Die Versuchsanordnung, bei der beide in die gleiche Richtung zielen, aber der kleine Mann 
weder im Bild steht noch seine Mama von einem aus der Hand gerutschten Stein getroffen 
werden könnte, hat zum Glück niemand fotografisch festgehalten ...   
  
 
   
  
Aber Spaß hat's beiden gemacht.


Mehr Fotos zur blauen Stunde gibt's hier und das eine oder andere Foto wird in den 
nächsten Tagen dort noch folgen.


 


Kommentare:

  1. Das sind ja Traumfotos, die hüpfenden Steine im Wasser !
    Tolle Aufnahmen.
    Du wohnst aber auch in einer traumhaften Landschaft, zu beneiden.
    Einen entspannten Sonntag wünscht dir
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Wow. Klingt nach einem perfekten Abend. :)
    Liebe Grüße zu euch,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  3. ....ein Abend an dem alles stimmte - wer hätte so ein Erlebnis nicht auch gerne ?!
    Noch viele solche Abende wünscht euch,
    Luis

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar, anonyme Kommentare musste ich allerdings abwählen.