Samstag, 22. Februar 2014

Es roch nach Frühling ...

   
   
   
... als ich gestern am späten Nachmittag noch einmal am Hafen entlangkam. 
Nach einem Tag voller Wolken kämpfte sich die Sonne doch noch durch, bevor sie kurz danach hinter den Häusern der Altstadt verschwand.
  
   
  
   
Auch das Licht schien ein anderes gewesen zu sein, ein bisschen wärmer als sonst. 
Jetzt hab ich trotz der tollen Bilder genug von Schnee und Eis gehabt, jetzt bin ich auf der Suche nach dem ersten zaghaften Grün überall.

Bevor ich mit dem Rad in die Sonne starte, verlinke ich schnell mit Katjas Himmelsammlung und wünsch euch allen ein sonniges Wochenende.

 


Kommentare:

  1. Ein schöner Blick! Heute morgen war es hier sehr sonnig, nun schieben sich erste Wolken davor...Macht nichts, unseren zweistündigen Spaziergang haben wir schon hinter uns...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Danke, das wünsche ich Dir auch dort in Deinem goldgelben Hafen. Und wenn Du noch mal dort unterwegs bist, bring mir doch bitte ein Fischbrötchen mit :-) bevor die Sonne untergegangen ist
    Liebe Grüße Joona

    AntwortenLöschen
  3. ...das Licht zaubert eine besondere, schöne Stimmung...traumhaft,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine schöne Stimmung! Hier heute auch Sonnenscheinmorgen und nun durchwachsen, aber immer wieder kämpft sich die Sonne durch und sie wärmt... In einem alten Park eine Riesenfläche voller Schneeglöckchen gesehen, also erstmal Frühling, aber ich bin mir nicht sicher, ob's das war mit dem Winter... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Oh, Du hast`s schön, da wo Du wohnst!!!
    Liebe Grüße, von Annette

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr schönes Bild!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  7. ...ja, das Licht ist wirklich ein anderes, ein besonders Besonderes. Eben ein Licht für die ganz besonderen Bilder !!!
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Traumhaft schön liebe Antje. Das riecht wirklich nach Frühling.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar, anonyme Kommentare musste ich allerdings abwählen.